Ü
Ü

Hier vergleiche ich 3 Optische Hilfen von 7 bis 30Euro

Diese sollen beim Rasiermesser-Schärfen behilflich sein.

 

 

 

 

Loreo Lubot 10x
Preis: ca 25€


 Vergrößerung 10fach fest.
Betrachtungsabstand 20mm (Die Klappdeckel außer Acht gelassen),

Bildbreite nutzbar ca. 30mm


 Bildqualität: Das Bild ist klar und läßt zum Rand natürlich nach.
Funktioniert auch ohne Zusatzbeleuchtung.
Handling: Messer in der einen Hand, Lupe in der anderen Hand und los gehts.
Mit etwas Übung kein Problem. Die Vergrößerung ist für mich nicht ausreichend.(Brillenträger +3Dioptrien)

 

 

 

Pfiffikus Outdoor Mini-Mikroskop
Preis: 7€


 Vergrößerung 20-40fach.


 Bildqualität: Das Bild ist hell und klar bis zum Rand.

Es steht allerdings auf dem Kopf und ist seitenverkehrt.
Betrachtungsabstand 0-1mm Bildbreite 6,5mm - 4,5mm
Handling: Der Lichttaster muß gedrückt gehalten werden.

Eine Schneide da drunter zu halten ist die reinste fummelei. Geht mal garnicht.

 

 

 

Bresser Junior 
Preis: Lidl online 29,99€  (Dezember 2012)


 Vergrößerung 20fach fest.
Betrachtungsabstand 65mm Bildbreite 8mm


Bildqualität: Das Bild ist hell und klar bis zum Rand.

Das 3dimensionale Sehen erleichtert das erkennen von kleinen Details ungemein.


 Handling: Licht an, Messer mit 2 Händen drunter gehalten.

Durch kippen des Messers lässt sich jeder Schneidenwinkel ins rechte Licht setzen.

Einfacher geht es nicht mehr. Und das ganze auch noch in 3D.

Der Dioptrienausgleich kann durch herausziehen eines der Okulare erfolgen.
Die Gummifüße hinterlassen häßliche Bremsspuren auf dem Schreibtisch.
Der senkrechte Einblick stört etwas. Auf Dauer gehört hier ein Holzkeil drunter.
Die Okulare haben einen Standarddurchmesser von 23,2mm und können gegen

andere Vergrößerungen gewechselt werden. Stückpreis ca. 30€

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Simon

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.